Departement für Gesundheitsvorsorge


Leistungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes

Hier finden Sie Informations- und Online-Dienste des Südtiroler Sanitätsbetriebes und der Südtiroler Landesverwaltung im Bereich der Gesundheitsvorsorge. Für Rückmeldungen und Tipps schreiben Sie uns bitte an media@sabes.it.

>> Alle Dienste des Sanitätsbetriebes

>> Alle Dienste der Landesverwaltung

 

Liste der Dienste

  • AFA - das Projekt für körperliche Aktivität für alle

    Was ist AFA? AFA ist die Abkürzung für "Aktivität Für Alle". Bewegung ist ein wichtiger Aspekt für menschliches Wohlbefinden. Voraussetzung dafür ist die regelmäßige körperliche...
  • Absage einer vorgemerkten Visite

    online
    Häufig passiert es, dass ein Arzttermin oder eine andere Gesundheitsleistung vereinbart und dann ohne Absage nicht wahrgenommen wird. Das bleibt nicht ohne Folgen für unsere Arbeit und für alle anderen Patientinnen und Patienten: eine...
  • Absage einer vorgemerkten Visite - Rekurs Verwaltungsstrafe

    Häufig passiert es, dass ein Arzttermin oder eine andere Gesundheitsleistung vereinbart und dann ohne Absage nicht wahrgenommen wird. Das bleibt nicht ohne Folgen für unsere Arbeit und für alle anderen Patientinnen und Patienten: eine...
  • Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin - Wahl und Widerruf

    online
    Alle Bürgerinnen und Bürger, die im Verzeichnis der betreuungsberechtigten Personen des Gesundheitsbezirkes eingeschrieben sind, haben Anrecht auf eine sanitäre Grundbetreuung seitens des Arztes für Allgemeinmedizin. Für...
  • Ausstellung der klinischen Dokumentation (Krankengeschichte)

    Während eines stationären Aufenthaltes (ordentlicher Aufenthalt, Day Hospital oder Day Surgery) werden die klinischen Daten und Befunde gesammelt und als Krankengeschichte angelegt und schließlich im Sanitätsarchiv in...
  • Befreiung der Kostenbeteiligung für Patienten mit schweren neurologischen Beeinträchtigungen

    Mit Umsetzung des Beschlusses der Landesregierung N. 408 vom 9.6.2020 können die gesetzlichen Vertreter von Patienten mit anerkannten schweren neurologischen Beeinträchtigungen nun um umfangreiche finanzielle Unterstützung bei der...
  • Befähigung zum Verkauf von Pilzen

    Für den Verkauf von frischen und getrockneten Pilzen ist ein Befähigungsnachweis notwendig. Dieser Nachweis wird nach einer Prüfung ausgestellt.
  • Beiträge für Initiativen und Projekte im Interesse der Allgemeinheit

    Die Projekte und Initiativen verfolgen das allgemeine Ziel, die Gesundheit und das Wohlbefinden aller Bevölkerungs- und Altersgruppen sicherzustellen. Schwerpunktbereiche: Unterstützung der sozialen Inklusion, insbesondere von...
  • Die sportmedizinische Eignungsuntersuchung

    Der Schutz und die Förderung der Gesundheit sind im Sport wesentlich. Aus diesem Grund gibt es die gesetzlich verpflichtenden sportmedizinischen Untersuchungen. Dies bedeutet, dass Sportler ab einem vom jeweiligen Fachsportverband...
  • Direkte Verteilung von Arzneimitteln

    Direkte Verteilung von Arzneimitteln über die Medikamenten-Abgabestellen Seit 2012 werden bestimmte Medikamente in den Krankenhäusern von Bozen, Meran, Brixen und Bruneck direkt an die Patientinnen und Patienten verteilt. Sie erhalten...
  • Elektronische Gesundheitsakte

    online
    Mit der Elektronischen Gesundheitsakte (EGA) stehen Ihnen Dokumente, die Ihre Gesundheit betreffen (z.B. die Er­gebnisse von Blut­untersu­chungen und die digi­talisierten Verschreibun­gen von Medikamen­ten), zu jeder Zeit und...
  • Erhöhung der Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

    Im Gesundheitswesen kommen immer wieder Fehler vor. Studien belegen, dass viele von diesen vermeidbar sind. Die Arzneimitteltherapie ist einer der Bereiche, wo Fehler auftreten können. Deshalb gibt es viele Vorgaben zum richtigen Umgang mit...
  • Freiwillige Eintragung in den Landesgesundheitsdienst

    Ausländische Staatsbürger/innen, welche sich regulär in Italien aufhalten und nicht in jene Kategorien hineinfallen, welche obligatorisch beim staatlichen Gesundheitsdienst eingetragen sind, müssen sich gegen das Risiko von...
  • Frühdiagnose von Diabetes Typ 2

    online
    Nicht erkannter DIABETES bringt deine Gesundheit ins WANKEN! Laut WHO stellt Diabetes Typ II weltweit ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit dar. Laut Schätzungen wird die Anzahl der Betroffenen weiter steigen und...
  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz für das Lehr- und Landespersonal

    Der Arbeitsschutz hat das Ziel, die Gesundheit und die Sicherheit aller Abeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu gewährleisten bzw. ständig zu verbessern, indem die Gefahren erkannt, die Risiken analysiert und bewertet...
  • Gesundheitsausgaben – Vereinfachung bei der Abfassung der Steuererklärung

    Gemäß Legislativdekret 175/2014 ist der Südtiroler Sanitätsbetrieb verpflichtet, die im Laufe des Jahres anfallenden Gesundheitsausgaben der Bürger und Bürgerinnen telematisch an das "Sistema Tessera...
  • Gesundheitskarte

    Die Gesundheitskarte ("Tessera Sanitaria", TS) ist das persönliche Dokument, das allen Bürgern, die Anspruch auf die Leistungen des gesamtstaatlichen Gesundheitsdienstes (Servizio Sanitario Nazionale/SSN) haben, ausgestellt...
  • Gewährung von Heilbehelfen, Verbandsmaterial, Diätprodukten und Ersatznahrung für Muttermilch

    Heilbehelfe werden für Personen, welche an bestimmten Krankheiten leiden, durch den Facharzt oder den Arzt für Allgemeinmedizin verschrieben. Menschen, die an Zöliakie oder an einer angeborenen Stoffwechselstörung leiden,...
  • Grenzüberschreitende indirekte Betreuung

    In der EU-Richtlinie 2011/24/EU sind die Bestimmungen über die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung und die damit einhergehenden Patientenrechte in der Europäischen Union festgeschrieben. Diese Richtlinie besagt, dass...
  • Grippeschutzimpfung

    Die Grippe, auch Influenza genannt, ist eine ansteckende Viruserkrankung der Atemwege, die hauptsächlich während der kalten Jahreszeit auftritt. Die Grippe ist eine ernstzunehmende Krankheit, die mitunter tödlich enden kann. Besonders...
  • HPV (Humane Papillomaviren) beim Mann

    Das Humane Papilloma-Virus (HPV) ist das häufigste sexuell übertragbare Virus. Es infiziert Männer wie Frauen und ist die häufigste Ursache für die Entstehung von Tumoren im Genitalbereich. Der Großteil der...
  • HPV Impfung

    Humane Papillomaviren (Papillomaviren oder HPV) sind eine weitverbreitete Virenart, die durch sexuelle Kontakte übertragen wird. Einige dieser Virenarten bergen ein onkogenes Risiko in sich, was bedeutet, dass sie in der Lage sind Tumoren zu...
  • Hilfe bei Essstörungen

    In den Krankenhäusern von Bozen, Meran, Brixen und Bruneck arbeitet ein multidisziplinäres Team bestehend aus Ärzten/Ärztinnen, Psychiater/Psychiaterinnen, Psychologen/Psychologinnen und...
  • Impfungen im Kindes- und Jugendalter

    Impfungen sind ein wichtiges Instrument für die Gesundheit der Bevölkerung und insbesondere der Kinder. Impfen bedeutet, sich selbst und andere vor dem Ausbruch bestimmter Infektionskrankheiten und deren Komplikationen zu schützen,...
  • Kinderarzt/ärztin - Wahl und Widerruf

    online
    Sie können für minderjährige Kinder jene Kinderärztin oder Kinderarzt des eigenen Einzugsgebietes wählen, welche nicht bereits die vorgesehene Höchstanzahl an Betreuten erreicht haben. Das Verzeichnis liegt bei den...
  • Online-Befunde

    online
    Befunde, die im Labor (inkl. Mikrobiologie) sowie im Dienst für Aufnahmediagnostik (Röntgenbilder, Computertomografie-, Magnetresonanz-und Ultraschall-Befunde) durchgeführt wurden, sowie im Rahmen einer Blutspende getätigte...
  • Pharmazeutische Versorgung

    Die Arzneimittel werden in verschiedene Gruppen eingeteilt: Arzneimittel der Klasse A - essentielle Arzneimittel und Arzneimittel für chronische Krankheiten, die vom Landesgesundheitsdienst bezahlt werden, mit Ausnahme des Tickets. Die...
  • Privatvisite (Intramoenia - Freiberufliche Tätigkeit)

    Die freiberufliche innerbetriebliche Tätigkeit (sog. "Intramoenia") bezieht sich auf Dienstleistungen, die von den Fachärzten des Südtiroler Sanitätsbetriebes privat und außerhalb der normalen Arbeitszeiten durch...
  • Reiseberatung

    Die Gefahr, während einer Reise zu erkranken, kann durch eine geeignete Prävention erheblich reduziert werden. Ein Aspekt der Vorsorge ist die Sammlung von Informationen über Bräuche und Traditionen, über klimatische...
  • Rekurs gegen die Bescheinigung der Untauglichkeit zur Ausübung des Wettkampfsports

    Stellt sich bei Gesundheitskontrollen heraus, dass eine Person für einen bestimmten Leistungssport ungeeignet ist, wird der betreffenden Person das negative Ergebnis mit Angabe der dem Urteil zugrunde liegenden Diagnose innerhalb von fünf...
Schlagwörter 1-30 von 46. Seiten: