Hauptinhalt

Wartelisten

  • Beschluss der LR Nr. 915 vom 05.11.2019 - Landesplan zur Verwaltung der Wartezeiten
    Ziel des Landesplans zur Verwaltung der Wartezeiten ist es, das Thema der Wartezeiten zu definieren und zu regeln, was insbesondere die Wartezeiten für ambulante Leistungen und für stationäre Aufenthaltsleistungen umfasst.
  • Beschluss des GD Nr. 84 vom 04.02.2020 - Betrieblicher Umsetzungsplan zur Steuerung der Wartezeiten 2020-2022 des Südtiroler Sanitätsbetriebes
    Ziel des Betriebliches Umsetzungsplans zur Steuerung der Wartezeiten ist es, den Landesplan zur Verwaltung der Wartezeiten (BLR 915/2019) umzusetzen und die Maßnahmen festzulegen, die zur Erreichung der gesetzten Ziele eingeführt werden sollen.
  • Begriffe und Bedeutungen zum Thema Wartelisten
    Hier werden verschiedene Begriffe erklärt: die Wartezeit für ambulante Leistungen, der Unterschied zwischen Erstzugang und darauffolgende Zugänge, die Zugangswege, die Prioritätsklassen, der Garantiebereich, der Schutzpfad und die Erhebung der Wartezeiten.
  • Vormerkungsmethoden und Vormerkungskanäle
    Wenn Sie auf diesen Link klicken, erhalten Sie eine Übersicht über die Vormerkungskanäle, einschließlich nützlicher Telefonnummern und anderer Kontaktdaten, sowie weitere Informationen über die verschiedenen Vormerkungsmöglichkeiten je nach aktivierten Kanälen (Telefon, E-Mail, Online, Schalter, usw.)
  • Erste aktuelle Verfügbarkeit
    Wenn Sie auf diesen Link klicken, erhalten Sie Zugang zum Online-Portal des Südtiroler Sanitätsbetriebes für die Vormerkung und die Verwaltung von Gesundheitsleistungen. Insbesondere können Sie die aktuelle Verfügbarkeit abfragen, indem Sie ein Geburtsdatum, ein Geschlecht und eine Prioritätsklasse eingeben.
  • Effektive durchschnittliche Wartezeiten (xlsx)
    Diese Tabelle enthält die Erhebung der effektiven durchschnittlichen Wartezeiten für den Südtiroler Sanitätsbetrieb. Die effektive durchschnittliche Wartezeit, ausgedrückt in Tagen, wird auf der Grundlage aller vergebenen Termine berechnet und nach Prioritätsklasse und Gesundheitsleistung aufgeschlüsselt. Der Wert gibt die durchschnittliche Zeit an, die zwischen dem Datum, an dem der Bürger einen Termin anfragt, und dem Datum des Termins vergeht.
    Beispiel der Erhebung: hier klicken
  • Ministerieller Index (Prozentsatz der Garantiezeit) (xlsx)
    Diese Tabelle enthält die Erhebung des ministeriellen Index (Prozentsatz der Garantiezeit) für den Südtiroler Sanitätsbetrieb. Der ministerielle Index zeigt den Prozentsatz der innerhalb der maximalen Wartezeiten vergebenen Termine, unterteilt nach Prioritätsklasse und Gesundheitsleistung, wobei nur jene Termine berücksichtigt werden, bei denen die erste Verfügbarkeit auf Betriebsebene gebucht wurde.
    Beispiel der Erhebung: hier klicken
  • Angebotsindex (xlsx)
    Diese Tabelle enthält die Erhebung des Angebotsindex für den Südtiroler Sanitätsbetrieb. Der Angebotsindex zeigt den Prozentsatz der Fälle an, unterteilt nach Prioritätsklasse und Gesundheitsleistung, in denen die erste betriebsweit angebotene Verfügbarkeit für die Terminanfrage des Bürgers innerhalb der Garantiezeit lag.
    Beispiel der Erhebung: hier klicken
  • Erhebung der Wartezeiten für die indirekte Betreuung
    Gemäß dem Beschluss des Landesregierung Nr. 450 vom 15.04.2014 wird in dieser Sektion die monatliche Übersicht über die Erstverfügbarkeiten veröffentlicht. Die Liste der indirekt betreuten Dienstleistungen (Schutzpfad) wird auf der Grundlage dieser Erhebung erstellt, wenn dem Bürger nicht sichergestellt werden kann, dass die Zeitvorgaben eingehalten werden. Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links: Vergütung von Gesundheitsleistungen (MyCivis).

Archiv

Vormerken SaniBook 100 100

(Letzte Aktualisierung: 04.07.2024)

Um digital signierte Dokumente mit der Endung p7m öffnen zu können, bitte DiKe herunterladen und installieren.
Um digital signierte Dokumente mit der Endung PDF öffnen zu können, bitte Adobe Reader X oder neuere Version herunterladen und installieren.